Saison 2016/2017

Bericht Saison-Vorbereitungsspiel anlässlich des  Königsbacher Walter Bürkle-Turniers.

FG Rüppurr   :   SK Hochstetten.                            2.351  :  2.317    + 34 Holz

Unserer Mannschaft fiel es in diesem Jahr nicht leicht den befreundeten Königsbachern die Teilnahme zu deren alljährlichem Turnier zu bestätigen. Langfristige Trainings-Ausfälle und Urlaub machten dies nicht leicht.
Um so überzeugender war das Abschneiden unserer gerade noch zustande gekommenen Mannschaft. Andy war wahrscheinlich selbst überrascht von seinem Ergebnis. Er wurde  durch seine hervorragende Leistung tagesbester Spieler dieser Begegnung. GRATULATION, ANDY  !

Auch die weiteren Mitwirkenden Rüppurrer Kegler erreichten, bei erheblichen Trainings-Rückständen, recht gute Ergebnisse, wie der nachstehenden Darstellung zu entnehmen ist. Ganz besonderer Dank an die gesamte Mannschaft, die eine Turnierteilnahme überhaupt ermöglichte !

Dieser demonstrierte sehr gute Zusammenhalt, verbunden mit dem guten Abschneiden, stimmt sehr positiv für die am kommenden Wochenende startende neue Saison.

Die Rüppurrer Einzelergebnisse: Pesch Andy 442 H., Kalus Michael 430 H., Fischer Gotte 390 H., Abercrombie Anke 387 H., Kalus Michaela 376 H., Kalus Robin 326 H.

An dieser Stelle verabschiedet sich der bisherige Pressewart Dieter Weisbrod von seinem Amt als Berichter der FG-Kegel-Abteilung. Persönliche Gründe, aber auch die Tatsache, daß Spielberichte aus dem Kreis der Aktiven kommen sollten, sind Grund für seinen Rückzug. Die Verantwortlichen der Kegelabteilung sind seit diesem Frühjahr darüber informiert. Gerne bin ich behilflich, wenn der neue Pressewart Informationen benötigt!

Dieter Weisbrod

_________________________________________________________________________________

1. Spieltag  11.09.2016

SCK Croatia 3 - RFG 04 Rüppurr  2676 : 2549 Holz - 127 Holz

Nach unserem bravourösen Aufstieg in die Kreisliga B, haben wir diesen bei einem sommerlichen Grillabend auf dem Vereinsgelände " begossen ". Im ersten Spiel der neuen Saison bei SKC Croatia 3, haben wir trotz guter Mannschaftsleistung, verloren.

Einzelergebnisse:

G. Fischer 444 Holz, Michael  Kalus 441 Holz, K. Meder 432 Holz, A. Pesch 428 Holz, A. Abercrombie 413 Holz, J. Raithel 391 Holz.

Für die nächsten Wochen werden wir die Zügel anziehen und " noch härter " trainieren. Unser nächstes Spiel findet am 24.09.2016 um 11.30 Uhr beim SSC Karlsruhe 2 statt. Am 17.09.2016 werden wir einen Arbeitseinsatz an unseren Bahnen vornehmen. Vorstandschaft, Gönner, Freunde sowie Getränke sind herzlichst willkommen. Des Weiteren haben wir unseren Spielplan im Schaukasten ausgehängt und würden uns freuen wenn mal jemand zuschauen würde oder sogar Lust hätte bei uns mitzuspielen.
___________________________________________________________________________________ 

3. Spieltag vom Samstag 24.09.2016 / 11.30 Uhr Spielbeginn 

Wahrscheinlich lag es daran, dass wir unser zweites Spiel am dritten Spieltag ausgetragen haben und daher fast die komplette Mannschaft etwas verwirrt und unkonzentriert war. Bis auf die letzte Paarung verloren wir jedes Einzelspiel uns somit kam es zum Endstand von:

2461 Holz zu 2360 Holz minus 101 Holz.

Einzelergebnisse:
J. Raithel 360 H, K. Meder 383 H, A. Pesch 389 H, Michaela Kalus 401 H, A. Abercrombie 401 H, Michael Kalus 426 H.

Man könnte auch sagen, dass wir in dieser höheren Klasse noch nicht ganz angekommen sind.
Kopf hoch, weiter geht`s und ...... der nächste Gegner wollte ich nicht sein.
Dieser ist am Samstag 01.10.
16 - 12.30 Uhr auf heimischer Bahn die SG Ettlingen 4.

____________________________________________________________________________________

2. Spieltag vom Samstag 01.10.2016 SG Ettlingen 4 

Und erstens kommt es anders, und zweitens als man denkt. In unserem ersten Heimspiel sahen wir einen spannenden Kampf beider Mannschaften. Glücklicher Sieger war dabei die SG Ettlingen 4 die mit 1 Holz das Spiel für sich entschieden.

Dabei hatten wir 2 Wurf vor Ende der Gesamtpartie die Chance, das Spiel zu gewinnen. Beim 598 Wurf stand noch ein Kegel.
Hätte man da getroffen, hätte man gewonnen.

"Hätte hätte Fahradkette"

Endergebnis 2500 Holz zu 2501 Holz!

Wie schon in den vergangenen Begegnungen setzten unsere Gegner Spieler ein die normalerweise höherklassig spielen. Dies wird in der Rückrunde nicht mehr möglich sein, da dies vom Verband so vorgegeben ist.

Einzelergebnisse: A.Pesch 415 H, A. Abercrombie 404 H, J.Raithel 377 H , Michaela Kalus, 427 H, G.Fischer 434 H, Michael Kalus 443 H.

Unser nächstes Spiel ist am Samstag 15.10.2016 / 12.30 Uhr auf heimischer Bahn gegen SKC Fidelio 49 Karlsruhe 3 .
___________________________________________________________________________________ 

4. Spieltag vom Samstag 14.10.2016 SCK Fildelio 49 Karlsruhe 3 
Endergebnis 2402 Holz zu 2382 Holz! 

Hurra - wir können doch noch gewinnen !!

Und das schon in der Hinrunde, in der andere Mannschaften noch “runterholen” können,d.h. sich mit höherklassigen Spielern verstärken. Unser Dieter G. startete gut – allerdings gegen den Tagesbesten Fidelisten. 
Er verlor lediglich 40 Holz gegen den Superkegler – Respekt !
Anke A. nahm ihrem Kontrahenten nach spannendem Kampf 3 Holz ab – super !
Jürgen R. gab lediglich 7 Holz ab, verbesserte jedoch seine Fehlwurfquote auf 13.
Michaela K. musste sich ihrem Gegner mit nur 9 Holz geschlagen geben.
Gottfried F. kämpfte seinen Namensvetter nieder, sicherte uns 44 Holz und einen
Rückstand von nur noch 9 Holz. Und dies mit nur 1 Fehlwurf!
Die spektakuläre Anfeuerung durch unseren Damenchor bewirkte bei Gotte und
Micha scheinbar Wunder. Selbst die Gegner waren teilweise verblüfft und ohne
Worte.
Nun stieg Michael K. zur letzten Runde in den Ring. Wie immer, hoch konzentriert.
Er rang seinen Gegner förmlich nieder und brachte das FG-Team mit 20 Holz
Vorsprung zum verdienten Sieg !!
Die Einzelergebnisse: Gotte F. 427 Holz, Michael K. 425 Holz, Dieter G. 405 Holz, Anke A. 402 Holz, Jürgen R. 376 Holz, Michaela K. 367 Holz

Unsere nächste Begegnung ist am SA, 22.10.16 gegen SK Hochstetten 2 in Graben-
Neudorf. Wir wünschen uns – wie immer – starke Unterstützung durch die Fans.
Liebe Grüße an unsere Kegelschwester Kerstin und an den urlaubenden Kegelbruder
Andy !
____________________________________________________________________________________ 

SK Hochstetten 2  2280 Holz : FG Rüppurr 1  2272 Holz  

Das war denkbar knapp !! Aber da bleibt uns nur: Trainieren, trainieren, trainieren!!! Angetreten war als erstes Paar Anke A. und Jürgen R. Anke nahm ihrem Gegner locker 28 Holz ab, während Jürgen 23 Holz abgab. Somit lagen wir mit 5 Holz in Führung. Zur nächsten Runde traten Michaela K. und Gottfried F. an. Michaela musste dem Gegner 35 Holz liegen lassen, während Gottfried - als unser Tagesbester - seiner Gegnerin 71 Holz abnahm!

Unsere Führung daher: 41 Holz - und das auswärts !

In der 3. Runde traf Michael K. auf einen bezwingbaren Gegner und nahm diesem

auch 7 Holz ab - aber eben leider nur sieben. Unser Wiedereinsteiger Daniel M. schlug sich bravourös gegen seinen Hammer-Gegner. Er musste ihm, dem Tagesbesten, 56 Holz überlassen. Unser Vorsprung schmolz dahin und am Ende lag das Team Hochstetten mit sage und schreibe 8 (in Worten: acht) "Hölzchen" in Führung. Der Sieg war zum Greifen nah - aber es hat nicht sollen sein.

Die FG-Einzelergebnisse:

Gotte F. 416 Holz, Michael K. 382 Holz, Daniel M. 381 Holz, Anke A. 376 Holz,

Jürgen R. 364 Holz, Michaela K. 353 Holz

Unsere nächste Begegnung ist am SA um 17:00 Uhr, nochmals auswärts bei RW Karlsruhe 1, den derzeitigen, noch ungeschlagenen Tabellenführer. Da werden wir aber die große Keule rausholen - vielleicht.  Dank zu sagen ist unserem Ersatzmann Robin K., der das Team begleitete und kräftig anfeuerte.

Nochmals liebe Grüße an Kerstin, Dieter G. und Manne: Allen dreien wünschen

wir gute Besserung !!!  
_________________________________________________________________________________________ 

6. Spieltag vom Samstag 29.010.2016 / 17.00 Uhr Spielbeginn

bei RW Karlsruhe
Ergebnis: 2675 zu 2450 Holz, Minus 125 Holz.

 " Chancenlos "

 Eine relativ gute Mannschaftsleistung reichte gegen den Tabellenersten nicht aus. Besonders hervorheben muss man nach diesem Spiel unsere Anke, die einen Sahnetag erwischte und ihre eigene Bestleistung auf 441 Holz erhöht.     
DANKE  ANKE!

Michael Kalus wollte dieses Ergebnis nicht alleine stehen lassen und erzielte die Rüppurrer Tagesbestleitung mit 451 Holz, G. Fischer 417 Holz, D. Meder 389 Holz, Danny, wir sind alle froh, dass du wieder Kegeln kannst. J. Raithel 380 Holz und A. Pesch 372 Holz.

Am Samstag 19.11.2016 12.30 Uhr haben wir unser nächstes Spiel gegen Jöhlingen auf heimischer Anlage.

PS: Anke nachträglich alles Gute zum Geburtstag.

Kerstin, Manne, Dieter -gute Besserung.
_____________________________________________________________________________________ 

7. Spieltag vom Samstag 19.11.2016 / 12.30 Uhr Spielbeginn

auf Heimischer Anlage gegen SKC Vikt. Jöhlingen 2 das, mit 2490 H zu 2443 H  + 47 Holz gewonnen wurde.

Während des Spiels ereilte uns die Nachricht, dass unser Manfred Nagel verstorben ist. Da wir zu diesem Zeitpunkt zurück lagen wollten die restlichen Spieler alles geben um einen Sieg noch für Manfred heraus zu spielen. Dies gelang dann auch unserem Micha in der letzten Partie mit einem sensationellen 490 er Ergebnis.

Einzelergebnisse: Michael Kalus  490 Holz,  A. Pesch 409 Holz, A. Abercrombie 407 Holz Michaela Kalus 405 Holz, G. Fischer 398 Holz, J. Raithel 381 Holz.

-----------------------------------------------------------------------

Am Samstag 26.11.2016 13.30 Uhr spielten wir bei VfR Ittersbach und verloren mit 2517 Holz  zu 2352   - 165 Holz 

Kein guter Tag für die FG Kegler. Außer dem "normalem Ergebnis" von G. Fischer waren alle unter den Erwartungen.
Einzelergebnisse: G. Fischer  Holz, A. Abercrombie 407 Holz,  J. Raithel 399 Holz ,
Michaela Kalus  396 Holz, Michael Kalus 385 Holz, D. Meder 202 Holz
__________________________________________________________________________________

9. Spieltag vom Samstag 10.12.2016 / 12.30 Uhr Spielbeginn

FG Rüppurr gegen SKC GN Lahr

Endergebnis: 2467 zu 2389  +78 Holz
Durch terminliche Engpässe mussten wir unsere Aufstellung verändern. Vielleicht war dies der Grund weshalb wir von Anfang bis Ende immer im Plus waren. Mannschaftsleistung, Zusammenhalt und die bombastische Anfeuerung lässt hoffen, dass die Rückrunde besser wird.

Einzelergebnisse: Michael  Kalus 446 Holz, A. Pesch 426 Holz , Michaela Kalus 412 Holz, J. Raithel 406 Holz, G. Fischer 399 Holz A. Abercrombie 378 Holz-  

Am Samstag den 17.12.2016 12.30 Uhr haben wir unser letztes Spiel in diesem Jahr gegen Croatia Karlsruhe auf heimischer Anlage.
__________________________________________________________________________________ 

10. Spieltag vom Samstag 17.12.2016 / 12.30 Uhr Spielbeginn

FG Rüppurr gegen SKC Croatia Karlsruhe 3

Endergebnis: 2364 zu 2405  -41 Holz.

Eigentlich wollten wir unser letztes Spiel 2016 mit einem Sieg beenden, und danach eine feuchtfröhliche Weihnachtsfeier begießen. Letzteres ist uns wesentlich besser gelungen....

Einzelergebnisse: G. Fischer 427 Holz, Michael  Kalus 420 Holz, A. Pesch 418 Holz, A. Abercrombie 384 Holz,  J. Raithel 362 Holz, Michaela Kalus 353 Holz.

Unser nächstes Spiel ist am 15 Januar 2017 bei SG Ettlingen 4
_________________________________________________________________________________

11. Spieltag bei SG Ettlingen 4 vom Samstag 14.01.2017

Ergebnis: 2721 zu 2450      -221 Holz

Manch einer war wohl noch im Winterschlaf. Wenn in einer Mannschaft die Hälfte der Spieler nicht seine Leistung erbringt, verliert man......Gerade in Ettlingen, wo man ein hervorragendes Ergebnis hätte spielen können. Komplett im Winterschlaf befanden sich Andy und Jürgen. Gute Ergebnisse dagegen erzielten Micha, Gotte und Michaela.

Einzelergebnisse: Michael Kalus 483 Holz, G. Fischer 444 Holz, Michaela  Kalus 419 Holz, Anke Abercrombie 387 Holz, Jürgen Raithel 368 Holz, Andy Pesch 172 Holz, Danny Meder 177 Holz.
-----------------------------------------------------------------------

12. Spieltag RFG Rüppurr gegen SSC Karlsruhe 2 vom Samstag 21.01.2017

Ergebnis 2365 zu 2358       + 7 Holz

Erster Sieg 2017. Mit einer durchschnittlich Guten Leistung und einem Gegner der sich gegenseitig beleidigte, konnten wir hier unseren Nutzen ziehen und gewannen zurecht ein enges Spiel. Krankheitsbedingt musste Gotte kurzfristig absagen, Micha und Andy spielten trotz Blessuren.

Einzelergebnisse: Michael Kalus 434 Holz, Michaela Kalus 418 Holz, Anke Abercrombie 406 Holz, Andy Pesch 375 Holz, Jürgen Raithel 372 Holz, Danny Meder 360 Holz.
__________________________________________________________________________________